Dorntherapie

Die Dorn-Methode ist eine sanfte manuelle Behandlungsmethode, benannt nach Herrn Dieter Dorn, mit der sich Wirbel- und Gelenkblockaden beheben lassen.
In erster Linie lassen sich Beschwerden des Bewegungsapparats erfolgreich behandeln, wie z.B. Atlasschiefstand, Beckenschiefstand, Blockaden im Hals-Brust-Lenden-Kreuzbeinbereich, Schulterblockaden.


Die jahrelange Erfahrung der Dornmethode bei Menschen ist die Basis für die Dornmethode bei den Tieren. Die Behandlung wurde auf die Anatomie der Tiere abgestimmt.


Bei der Dornmethode werden keine langen Hebel und keine Impulstechniken angewendet wie z.B. in der klassischen Chiropraktik. Durch sanfte Bewegungen werden fehlgestellte Wirbel mit geringem Kraftaufwand wieder in die richtige Position positioniert. Die Gelenkbänder werden nicht überdehnt, und es besteht keine Gefahr, dass der Behandler versehentlich andere Strukturen verletzt.


Die meisten Tiere finden diese Behandlung sehr angenehm und entspannend.

Der Herbst ist da...

Weitere Informationen bekommen Sie, wenn Sie auf das Bild klicken (pdf-Datei, 1,2 MB).

Preisliste

  • physiotherapeutische Erstbehandlung: 80,00 bis 150,00 € (je nach Zeitaufwand), inklusiv Akupunkturbehandlung
     
  • Folgebehandlung: 40,00€ bis 80,00€ je nach Aufwand
     
  • Akupunkturbehandlung: 40,00€ bis 60,00€
     
  • Taping: ab 25,00€ inkl. Materialkosten
     
  • Rezepterstellung für Phyto (chinesische Arzneien): 20,00€-30,00€
     
  • Einzeltraining je Unterrichtseinheit: 30,00 €
     
  • Fahrgeld: Auf Anfrage
     

(alle Preise inklusive der geltenden MWSt)

Get more Joomla!® Templates and Joomla!® Forms From Crosstec