Kinesiotaping am Pferd

„Nicht nur Spitzensportler schwören auf die „bunten Bänder“- auch immer mehr Freizeitsportler und Schmerzpatienten entdecken sie für sich.“

Ebenso sinnvoll ist das Kinesiotaping an unseren Pferden.

 

Das Kinesiotaping ist eine nebenwirkungsfreie und wirkungsvolle Ergänzung für die Behandlung des Muskel-, Sehnen- oder Skelettapparates.

 

Die Wirkung beruht im Wesentlichen auf zwei Faktoren. Zum einen auf der direkten Stimulation der Hautrezeptoren und zum anderen auf einer wellenförmigen Gewebeanhebung unter dem Band. Dadurch wird unter dem Tape die Blut- und Lymphzirkulation verbessert und es hat Einfluss auf Muskeln, Sehnen und Bänder.

 

Um den gewünschten Effekt zu erzielen, ist es wichtig, dass das Tape passend zum Verlauf der zu unterstützenden Muskeln und Sehnen geklebt wird. Die Auswahl der Anlagetechnik ist entscheidend für eine gute Behandlung.

Die Tapes kleben je nach Fellbeschaffenheit sehr gut und stören das Pferd überhaupt nicht.

Der Herbst ist da...

Weitere Informationen bekommen Sie, wenn Sie auf das Bild klicken (pdf-Datei, 1,2 MB).

Preisliste

  • physiotherapeutische Erstbehandlung: 80,00 bis 150,00 € (je nach Zeitaufwand), inklusiv Akupunkturbehandlung
     
  • Folgebehandlung: 40,00€ bis 80,00€ je nach Aufwand
     
  • Akupunkturbehandlung: 40,00€ bis 60,00€
     
  • Taping: ab 25,00€ inkl. Materialkosten
     
  • Rezepterstellung für Phyto (chinesische Arzneien): 20,00€-30,00€
     
  • Einzeltraining je Unterrichtseinheit: 30,00 €
     
  • Fahrgeld: Auf Anfrage
     

(alle Preise inklusive der geltenden MWSt)

Get more Joomla!® Templates and Joomla!® Forms From Crosstec